Anlagenprüfung am 22.04.2023 im Raume Neusiedl für alle Vorstehhunderassen.

Termin
22.04.2023, 7 Uhr,  (Bezirk Neusiedl)

Standquartier und Treffpunkt
Das Suchenlokal wird bei eintreffender Nennung bekannt gegeben.

Prüfungsleiter

Mf Stefan MIGSICH, Wieseng. 12, 7042 Antau, 0664/14211156
E-Mail: s.migsich@bnet.at

Nennschluss
22.03.2023

Nenngeld=Reugeld
€ 50,- für Mitglieder, für Nichtmitglieder doppelte Nenngebühr

Nennformulare können von der Homepage des ÖJGV unter www.oejgv.at heruntergeladen werden und sind in Blockschrift bis spätestens 22.03.2023 (Nennschluss) mit der Einzahlungsbestätigung an den Prüfungsleiter zu senden.
Jeder Hundeführer hat Flinte und genügend Schrotpatronen mitzubringen. Geprüft wird nach der gültigen Prüfungsordnung des ÖJGV für Vorstehhunde. Jagdbekleidung ist erforderlich.

Anschließend an die Anlagenprüfung findet die Generalversammlung des Bgld. Jagdhundeprüfungsvereines statt.

Die Nenngebühr ist ausnahmslos auf das Konto d. RAIKA Gols,

IBAN: AT71 3300 0000 0234 4406, BIC: RLBBAT2E einzuzahlen und die Einzahlungsbestätigung ist mit der Nennung an den Prüfungsleiter zu senden, denn ohne diese wird die Nennung nicht anerkannt.